Kirchberger Herbstfest

Kirchberger Herbstfest

Informationen

Flyer Fussballfestival 2018

Datum: 03. - 05. September 2020

Anstatt des beliebten Kirchberger Fussballfestivals findet auf der Sportanlage Sonnmatt vom 3. bis 5. September ein Herbstfest mit einem vielseitigen Unterhaltungsprogramm im Festzelt statt. Am Donnerstagabend bleibt dennoch fast alles beim alten: Auch das Herbstfest startet mit Fussballtennis. Am Freitagabend und den ganzen Samstag findet im Zelt auf dem Sonnmatt-Parkplatz Festbetrieb mit verschiedenen Bands und DJs statt.

Ticketing:

Für die Blöcke Freitagabend, Samstagnachmittag und Samstagabend werden separat je 300 Tickets zu 10 Franken verkauft. Der Donnerstagabend bleibt gratis. Es können auch für mehrere Blöcke Tickets gekauft werden. Tickets können im Vorverkauf direkt über die Plattform Eventfrog erworben werden. Allfällig übriggebliebene Tickets werden an der Abendkasse verkauft. Im Falle einer kurzfristigen Absage des Festes werden bereits erworbene Tickets zurückerstattet.

Turniereinsätze und Teilnahmebedingungen Fussballtennis:

  • Fussballtennis: CHF 30,00
    3 Feldspieler/innen

Bitte überweisen Sie die Turniereinsätze im Voraus auf das folgende Konto:

Raiffeisenbank Wil und Umgebung, 9500 Wil (PC 90-2163-8)
zu Gunsten Konto/IBAN CH21 8132 0000 0074 9521 5
lautend auf FC Kirchberg, Fussballfestival.ch, 9533 Kirchberg

Vielen Dank im Voraus!

Bei Fragen oder Unklarheiten stehen wir Ihnen unter fussballfestival@fckirchberg.ch zur Verfügung.

Schutzkonzept Covid-19

Auf Grundlage der Vorlage des Schweizer Gastronomie-Verbands Gastrosuisse hat das OK ein Schutzkonzept erarbeitet, welches es allen Festteilnehmern ermöglicht, die Sicherheits- und Hygienemassnahmen des Bundes einzuhalten. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen sich mit Namen und Handynummer registrieren. Das OK beobachtet die Lage rund um die Pandemie genau und behält sich die kurzfristige Absage des Herbstfests vor.

Der geschlossene Rahmen des Festzelts ermöglicht es, genau zu kontrollieren, dass sich nicht mehr als 300 Personen gleichzeitig am Fest befinden. Das Konzept eines Herbstfests im Oktoberfest-Stil sieht zudem mehr Festbank-Reihen und eine kleinere Bar als die übliche zentrale Bar des Fussballfestivals vor. Dies mit dem Ziel, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eher sitzen, anstatt sich im grossen Barbereich in der Mitte des Zelts zu drängen.

Damit wir möglichst vielen Leuten den Eintritt ins Festzelt ermöglichen können, werden wir mit drei Schichten à 300 Personen arbeiten. Dies hat zur Folge das am Samstagnachmittag um 17:00 Uhr, alle das Festzelt verlassen müssen. Eintritt für den Abend ist erst ab 18:30 wieder möglich, so können wir die Gruppen auseinander halten.

Sponsoren

Das OK-Team bedankt sich recht herzlich bei allen Sponsoren für die grosszügige Unterstützung.